Investmentdetails zu Schokoladen Manufaktur Leschanz

Schokoladen Manufaktur Leschanz

Zum Investitionsrechner


Erhöhung des Fundinglimits aufgrund der großen Nachfrage!

Laufzeit:    6 Jahre
Basiszins:  bis 6,25%
Bonuszins: 2,5%

+ Naturalzins: 6% (Schokolade)

Wolfgang Leschanz ist einer der besten Chocolatiers Österreichs. Seit 1995 fertigt er die köstlichsten Schokolade-Kreationen, von der Katzenzunge bis zum Edelkonfekt. Alles frisch und mit der Hand gefertigt - aus 100% BIO-Edel­schokolade. Zusätzlich beliefert er die besten Wiener Cafes mit seinen frischen Torten und Mehlspeisen. Nun braucht das Unternehmen mehr Kühlfläche, um weiter zu wachsen.

Im Moment ist keine Onlinezeichnung möglich. Wenn Sie dennoch Interesse haben, in das Projekt zu investieren, klicken Sie bitte hier.

 


Chocolatier aus Leidenschaft

Wolfgang Leschanz gilt als einer der Besten seiner Zunft. In seiner Manufaktur in der Wiener Mollardgasse lässt er süße Herzen höher schlagen und besticht durch unvergesslichen Genuss. 

 

Geschäft

 


 

HIGHLIGHTS

 -

Lieferant der bekanntesten Wiener Kaffeehäuser

-

Bio- und Veganschokolade

-

Langjährige Erfahrung als Konditormeister

-

Kapitalbedarf: neue Kühlflächen für höhere Produktion

-

Umsatz jährlich: EUR 1 Mio.


Wer ist die Schokoladen Manufaktur Leschanz?

Der vielfach prämierte Schokoladen Manufaktur Leschanz verwöhnt seine Kundschaft in der Freisingergasse 1 mit handgemachten und liebevoll gefertigten Schokoladespezialitäten nach Alt-Wiener-Tradition. Hinter der Peterskirche, zwischen Graben und Stephansplatz, befindet sich das Schokoladenfachgeschäft, das mit seinem wahrlich außergewöhnlichen Interieur aus dem 19. Jahrhundert sofort ins Auge fällt. Denn seit 1844 wurden im ehemaligen „Knopfkönig“, dem kaiserlichen und königlichen Hoflieferanten, Knöpfe aller Art verkauft. Im Jahr 2004 wurde aus dem charmanten Laden der „Schokoladekönig“. Knöpfe gibt es hier immer noch zu kaufen, allerdings sind sie heute aus köstlicher Schokolade. Und der Besuch des Geschäfts - mit seinen dunkelbraun getäfelten Verkaufstheken, den vielen köstlich gefüllten Schubladen und unzähligen charmanten Details - definitiv ein Erlebnis.
 
Konfektbogen

 

 


Die Geschäftsfelder

Leschanz ist heute in 3 Geschäftsfeldern kreativ:

- Im Bereich der edlen Schokoladen, die umfassend und für jeden Anlass verarbeitet werden.

- In der Sparte der Torten & Mehlspeisen, die er an namhafte Wiener Kaffeehausinstitutionen wie zB.: das Café Schwarzenberg liefert, oder auf Auftrag produziert.

- Im nachgefragten Segment der Werbeschokoladen, die für Geschäftskunden nach individuellem Wunsch produziert werden.

 

Geschäftsfelder

Pralinen, Tafelschokoladen, vegane und laktosefreie Köstlichkeiten, Konfekt, Torten, und vieles mehr werden so täglich frisch unter der erfahrenen Leitung von Wolfgang Leschanz in der Schokolademanufaktur in der Mollardgasse im 6. Bezirk per Hand produziert.

Und das mit Erfolg! Denn die Mozartkugel aus dem Hause Leschanz ist laut einem Blindtest die Beste Österreichs. Die 2fach gefüllte Sachertorte einfach himmlisch. Und die Katzenzungen, frisches Konfekt und ein stets wechselndes Angebot aus kreativen neuen Kreationen ziehen Schokoladeliebhaber immer wieder in den Schokoladekönig in der Innenstadt.

Die Zutaten für die exquisiten Schokoladekreationen bestechen durch höchste Qualität, ein Großteil der Produkte wird ausschließlich aus Bio-Edelschokolade hergestellt – und das schmeckt man auch!


SchokoladeWer sind die Kunden?

Hat man Leschanz Schokolade einmal gekostet, kommt man immer wieder. Daher hat Leschanz eine treue Anhängerschaft in allen Altersklassen.

Auch Touristen haben den Schokoladekönig längst entdeckt, findet man ihn doch in zahlreichen Reiseführern, Apps und Touristenportalen. Und am Flughafen Wien mit einem eigenen Verkaufsbereich bei Heinemann.

Die Produktion von Werbeschokoladen bringt zahlreiche Geschäftskunden. Und die täglich frische Herstellung köstlicher Torten und Mehlspeisen macht einige der schönsten Wiener Cafés zu Leschanz Kunden. Die Zielgruppe ist also breit gefächert und sehr abwechslungsreich.








TeebäckereiWofür benötigt das Unternehmen Kapital?

Die steigende Nachfrage im Bereich Schokolade bedingt nun eine Erweiterung der Kühlfläche, um  in saisonal schwächeren Monaten vorarbeiten und die Produkte ausreichend kühlen zu können. Außerdem sollen die Marketingaktivitäten zur Vermarktung neuer Schokoladenkreationen angekurbelt werden.

Sowohl das Kapital für den Ankauf der neuen Kühlgerätschaft als auch die Finanzierung der Marketingaktivitäten soll mittels Crowdinvesting generiert werden.


Kernkompetenzenexklusive Zutaten

Leschanz ist die beste Schokoladen Manufaktur im Osten Österreichs. Kein Wunder, war Wolfgang Leschanz doch langjähriger Geschäftsführer im Demel und Betriebsleiter bei Pischinger. 1995 hat er seine eigene feine Schokolademanufaktur mit höchstem Qualitätsanspruch und schmeckbarer Liebe zur Wiener Handwerkskunst & Tradition gegründet. Die  Erfüllung individueller Kundenwünsche ist daher eine Selbstverständlichkeit. 

 

Zu den Kernkompetenzen zählen:

- Wiener Handwerkskunst & Tradition

- In Wien mit viel Liebe produziert

- Frische Produkte höchster Qualität

- breites, traditionelles Produktangebot

- Innovationsschmiede - diverse Patente und Auszeichnungen

- Unterschiedliche Standbeine im Bereich Edel-Schokolade / Torten / Werbeschokoladen

 


Ausblick

Der Markt für qualitativ hochwertige Produkte sowohl im Bereich Schokoladen als auch bei Torten/Mehlspeisen ist im Wachsen begriffen. Auch hier gilt: Qualität vor Quantität! Durch die geplante Intensivierung der Markteingaktivitäten und gleichzeitige Ausweitung der Kühlkapazitäten, kann die Leschanz Ges.m.b.H. von folgendem, prognostiziertem Umsatzwachstum ausgehen:

Umsatzprognose


WOLFGANG LESCHANZ

Wolfgang LeschanzGeschäftsführung

Geboren am 7. April 1950 in Klagenfurt übersiedelt Wolfgang Leschanz nach dem Tod seines Vaters bereits mit 3 Jahren nach Niederösterreich. Er absolviert eine Konditorlehre in einer Badener Konditorei mit abschließender Gesellenprüfung, wo er einige Jahre als Geselle arbeitet. 1973 bewirbt er sich im Hotel Sacher und ist dort bis 1974 tätig.

Im selben Jahr absolviert er seine Meisterprüfung und wechselt zur K&K Hofzuckerbäckerei Demel’s, wo er 13 Jahre als Produktionsleiter und nach kurzer Zeit auch als gewerberechtlicher Geschäftsführer tätig war. Diese Zeit war für Wolfgang Leschanz sehr prägend und war Basis für seine weitere Laufbahn. Im Auftrag von Demel’s gab er Kurse in Tokyo und Damaskus.


1985 bekam er ein Angebot aus Kalifornien und verließ Österreich, um internationale Erfahrungen zu sammeln. 1985 – 1986 arbeitete er im legendären „ Bistro & Bistro Garden“ in Beverly Hills als Pastry Chef , um dann nach Phoenix/Arizona zu übersiedeln, wo er ein Angebot vom European Café Valley/Factory bekam, die große Handelsketten in Arizona und Mexico belieferten.


Aus familiären Gründen zog es ihn nach Österreich zurück, wo er von 1988 bis 1995 bei der österreichischen Traditionsfirma Kurt Pischinger als Betriebsleiter tätig war.


1995 erfüllt sich Wolfgang Leschanz seinen eigenen Traum und gründet die Schokoladen Manufaktur Leschanz.


2004 kauft Wolfgang Leschanz den ehemaligen Knopfkönig in der Wiener Innenstadt und fungiert seitdem als Schokoladekönig. Er ist zuständig für die Produktion und fungiert als kreativer Kopf des Unternehmens.


Wolfgang Leschanz ist verheiratet und hat 2 Söhne.

 


KARIN LESCHANZKarin Leschanz

Verkauf, Marketing und PR

Karin Leschanz wird im Dezember 1958 in Amstetten geboren und wächst dort bis zum Teenager-Alter auf. Danach zieht sie mit ihrer Familie nach Innsbruck und beendet dort ihre Schulausbildung auf der Handelsakademie.


Nach einem 6 monatigen Sprachaufenthalt in Frankreich zieht es sie nach Wien. Sie startet ihre berufliche Laufbahn bei der AVIS Autovermietung als Rental-Sales-Agent, wo sie kurze Zeit danach als Assistentin der Geschäftsleitung tätig wird.


Als sie einige Jahre später ihren Mann Wolfgang kennenlernt, folgt sie ihm nach Amerika. In Los Angeles bewirbt sie sich bei der Österreichischen Fremdenverkehrswerbung, wo sie bis 1987 arbeitet. Zurück in Wien kehrt sie zu Avis zurück und ist dort in der Marketing-Abteilung bis zur Geburt Ihrer Kinder tätig.


Nach der Geburt des 2. Sohnes gründet sie mit ihrem Mann die Wr. Schokoladen Manufaktur Leschanz und ist dort für Administration, Kundenbetreuung, Einkauf und Personal zuständig.

 

 


Zahlen, Daten und Fakten zum Unternehmen

Produktblatt der Investition

FactSheet Leschanz (PDF)


Unternehmenszahlen

Bitte loggen Sie sich ein, um die Details sehen zu können.

§4 des Alternativfinanzierungsgesetz (AltFG) schreibt Plattformbetreibern vor, alle Projektinformationen auf Kohärenz, Voll­ständigkeit und Verständlichkeit extern überprüfen zu lassen. dasErtragReich hat die renommierte Wirtschafts­treuhand­kanzlei IBD Austria mit der Erstellung des Gutachtens beauftragt. Bei Interesse ersuchen wir um Mitteilung an unsere Emailadresse.


IBD Austria

Erhaltene Firmenunterlagen

Businessplan mit Konzept 
Jahresabschlüsse 
GKK/Finanzamt Auszug 
Planrechnung 2016-2022 
Cash-Flow Rechnung 
Strategieplanung 
Finanzierungsplan 

Investitionsrechner

Mit dem Investitionsrechner können Sie die Details Ihrer Investition selbst bestimmen und verändern.

  1. Wählen Sie die Investitionsvariante.
  2. Wählen Sie den gewünschten Betrag.

Sie bekommen dann automatisch die maximalen jährlichen Erträge Ihres Investments angezeigt.



1. Variante wählen

Wählen Sie hier die Investitions­variante.


» Details

» Details

2. Anlagebetrag wählen

Hier werden abhängig vom Anlagebetrag die maximalen jährlichen Erträge Ihres Investments angezeigt.


min. € 250
max. € 5.000
Investitionsbetrag
maximaler Ertrag (p.a.)

Agiobetrag

» Sie wollen zu höheren Zinsen investieren?

Bereits investiert

Hier sehen Sie, wieviel aktuell in das Projekt investiert ist.

€ 40.000
Fundingschwelle
Restlaufzeit
TAG STD MIN SEK

Disclaimer

Investments in Unternehmen sind riskant und sollten nur als Teil eines diversifizierten Portfolios erfolgen. Jedes Investment kann einen Totalverlust der Investitionssumme zur Folge haben. dasErtragReich richtet sich ausschließlich an Nutzer, die ausreichend Erfahrung und Kompetenz haben, um die Risiken von Unternehmensinvestitionen zu verstehen und eigenverantwortlich Investmententscheidungen zu treffen. dasErtragReich ist stetig bemüht, die auf der Plattform angebotenen Investitionsmöglichkeiten weitestgehend transparent und verständlich darzustellen. Trotzdem sollten Sie vor jeder Investition Ihre eigene, kritische Analyse des jeweiligen Investitionsangebotes durchführen. Für die auf der Plattform präsentierten Inhalte der Unternehmenspräsentation sind allein die jeweiligen Unternehmen verantwortlich. dasErtragReich übernimmt keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit und/oder Richtigkeit dieser Daten. Die Entscheidung einer Investition in ein auf der Plattform präsentiertes Unternehmen erfolgt allein durch Sie in Eigenverantwortung. Die Präsentation auf der Plattform stellt in keinster Weise ein Angebot oder eine Empfehlung zur Investition dar.

Für die Richtigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen ist ausschließlich "Schokoladen Manufaktur Leschanz" verantwortlich.