Investmentdetails zu Austrian Management Shooting Association

Austrian Management Shooting Association


Mindestlaufzeit: 72 Monate

Basiszins:  6% p.a.
Bonuszins: 2% p.a.
Naturalzins:

pro € 1.000,- Investment je € 100,- Gutschrift


Der Verein "A.M.S.A. Austrian Manage­ment Shooting Association" - Verein zur Förderung des Schießsportes in Öster­reich, errichtet am Standort Tatten­dorf einen attraktiven, innovativen 150 Yard Schieß­stand mit 12 unterschiedlichen Stages für alle statischen und dyna­mi­schen Schießdisziplinen. Der Start­schuss dafür ist bereits erfolgt

» Investieren

 


A.M.S.A.
Austrian Management Shooting Association

Branche: Schießsport

Der Verein A.M.S.A. errichtet am Standort Tattendorf einen attraktiven, innovativen 150 Yard Schießstand mit 12 unterschiedlichen Stages für alle statischen und dynamischen Schießdisziplinen.

Der Startschuss dafür ist bereits erfolgt.

 

                         


 

HIGHLIGHTS

 -

Alle notwendigen Bewilligungen sind bereits erteilt

-

Kooperation und Unterstützung von Spitzenschützen

-

Zentrale Lage des Standortes mit sehr großem Einzugsgebiet

-

45 Jahre Praxiserfahrung des Betreibers im sportlichen und jagdlichen Schießen

-

Großes Interesse am neuen Standort durch Umfragen in der Szene bestätigt

   

Wer ist A.M.S.A.?

Die Mitglieder des Vorstandes der A.M.S.A. sind seit Jahrzehnten sehr erfolgreich im Spitzensport des sportlichen Schießens mit Lang- und Kurzfeuerwaffen tätig.

Innerhalb von ca. 15 Jahren wurde regelmäßig an Europa- und Weltmeisterschaften mit großem Erfolg, wie bspw. Platz 1 bei der Weltmeisterschaft 2002 und Goldmedaille bei der Europameisterschaft 2003 in der Disziplin "metallic silhouette - Big Bore Rifle / Großkaliber - Gewehr stehend frei auf 200m, 300m, 375m und 500m, teilgenommen.

Unzählige weitere Wettkämpfe und Spitzenergebnisse im In- und Ausland haben für sehr viel Erfahrung und Know-how gesorgt, das A.M.S.A. jetzt für die Umsetzung ihres Vorhabens  nutzen kann.

Die Gründung des Vereins erfolgte bereits im März 2013. Nicht zuletzt die große Liebe zum Schießsport begeistert das Team und motiviert zum erfolgreichen Betrieb der geplanten Schießanlage.

 


Die Fakten.

  • A.M.S.A. ist Inhaber eines unbefristeten Mietvertrages der Liegenschaft mit gesamt 13.000m2

  • Das Areal ist bereits als Sportstätte / Schießstand gewidmet

  • Die wasserrechtliche Bewilligung der Bezirksbehörde ist erteilt

  • Die naturschutzbehördliche Bewilligung ist erteilt

  • Das Gelände ist bereits komplett eingezäunt

  • Die vorgeschriebenen äußeren Erdwälle sind fertig errichtet

  • Der Einreichtplan ist fertiggestellt und die Baubewilligung ist erteilt

  • Eine Vorabnahme des Schießsachverständigen für die Ausführung der Anlage und der Geschoßfänge ist bereits erfolgt

  • Prototypen der Geschoßfänge sind produziert und getestet

  • Akquisition und Werbung um Mitglieder sind bereits voll angelaufen

 


Wofür benötigt A.M.S.A. Kapital?

Das Kapital wird für die Errichtung der Schießstätte in Tattendorf benötigt. Der Ausbau erfolgt in 2 Phasen.

Phase I beinhaltet die Errichtung des dynamischen Schießstandes – Investitionssumme 40.000,- EUR ; Fertigstellung bis Ende September 2017 geplant

Phase II umfasst die Vorbereitungsarbeiten für die statische Schießstätte und für die Infrastruktur der Anlage – 160.000.-- EUR Investitionssumme bis Jahresende 2017 geplant

Phase III: Statische Schießanlage und Fertigstellung der Infrastruktur im Vollausbau – 300.000,- EUR Investitionen bis Jahresende 2018 geplant

 

 

Im Endausbau wird die Schießstätte in folgende Bereiche unterteilt:

 

    • Dynamisches Schießen in offener Bauweise

    • Statisches Schießen in gedeckter Bauweise

    • Schießen mit Pfeil und Bogen

    • Metallic Silhouette Schießen

    • Jagdliches Schießen





SWOT - Analyse

 

Im Zuge einer SWOT-Analyse wurden die wichtigsten Einflussfaktoren auf das Projekt ausgearbeitet und entsprechend in

  • Stärken
  • Schwächen
  • Chancen
  • Gefahren

kategorisiert.

 

 


Ausblick.

Geplant ist eine moderne, vielseitige und innovative Sportschießanlage im Süden Wiens mit sehr großem Einzugsgebiet. Diese wird Einsteigern, Hobbyschützen sowie professionellen Schützen und Jägern zur Verfügung gestellt, um dem Schießsport  in unterschiedlichsten Disziplinen und Schwierigkeitsgraden nachzugehen.

Das Projekt "Schießzentrum Piestingau" wird mit den Anlagen von A.M.S.A. um die aufstrebende Disziplin "Dynamisches Schießen" sowie für "Metallic Silhouette Schießen", "Jagdliches Schießen" mit Gewehr und Pistole, und Bogenschießen erweitert.

Das langfristige Ziel besteht darin, einen Stammverein zu etablieren und die Anlage in einzelnen Disziplinen bis zur EM-Tauglichkeit auszubauen.

 


Wer steht hinter A.M.S.A.?

 

Präsidentin: Lisa Herdina

Lisa Herdina


Vizepräsident: Josef Herdina

Josef Herdina


Kassier: Sylvia Sikora

Sylvia Sikora


Schriftführer: Nikolas Baumgartner

Nikolas Baumgartner


 

Die vier Gründer und Vorstände des Vereines verfügen über umfangreiche Ausbildung und Fachwissen in folgenden Bereichen:

 

  • Allgemein-Mechanik und Metall- und Schweißtechnik
  • Holzbau und Holztechnik
  • Projektmanagement
  • Unternehmensführung und Organisation
  • Einzel- und Großhandel
  • Finanzdienstleistung / Vermögensberatung
  • Marketing / Verkauf
  • Human Resource Management
  • Vereins- und Verbandsleitung
  • Gehobene Gastronomie

 

Zahlen, Daten und Fakten zum Unternehmen

Produktblatt der Investition

Flyer


Unternehmenszahlen

Bitte loggen Sie sich ein, um die Details sehen zu können.

§4 des Alternativfinanzierungsgesetz (AltFG) schreibt Plattformbetreibern vor, alle Projektinformationen auf Kohärenz, Voll­ständigkeit und Verständlichkeit extern überprüfen zu lassen. dasErtragReich hat die renommierte Wirtschafts­treuhand­kanzlei IBD Austria mit der Erstellung des Gutachtens beauftragt. Bei Interesse ersuchen wir um Mitteilung an unsere Emailadresse.


IBD Austria

Investitionsrechner

Mit dem Investitionsrechner können Sie die Details Ihrer Investition selbst bestimmen und verändern.

  1. Wählen Sie die Investitionsvariante.
  2. Wählen Sie den gewünschten Betrag.

Sie bekommen dann automatisch die maximalen jährlichen Erträge Ihres Investments angezeigt.



1. Variante wählen

Wählen Sie hier die Investitions­variante.


» Details

2. Anlagebetrag wählen

Hier werden abhängig vom Anlagebetrag die maximalen jährlichen Erträge Ihres Investments angezeigt.


min. € 1.000
max. € 5.000
Investitionsbetrag
maximaler Ertrag (p.a.)

» Sie wollen mehr als € 5.000 investieren?

Bereits investiert

Hier sehen Sie, wieviel aktuell in das Projekt investiert ist.

€ 40.000
Fundingschwelle
Restlaufzeit
TAG STD MIN SEK

Disclaimer

Investments in Unternehmen sind riskant und sollten nur als Teil eines diversifizierten Portfolios erfolgen. Jedes Investment kann einen Totalverlust der Investitionssumme zur Folge haben. dasErtragReich richtet sich ausschließlich an Nutzer, die ausreichend Erfahrung und Kompetenz haben, um die Risiken von Unternehmensinvestitionen zu verstehen und eigenverantwortlich Investmententscheidungen zu treffen. dasErtragReich ist stetig bemüht, die auf der Plattform angebotenen Investitionsmöglichkeiten weitestgehend transparent und verständlich darzustellen. Trotzdem sollten Sie vor jeder Investition Ihre eigene, kritische Analyse des jeweiligen Investitionsangebotes durchführen. Für die auf der Plattform präsentierten Inhalte der Unternehmenspräsentation sind allein die jeweiligen Unternehmen verantwortlich. dasErtragReich übernimmt keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit und/oder Richtigkeit dieser Daten. Die Entscheidung einer Investition in ein auf der Plattform präsentiertes Unternehmen erfolgt allein durch Sie in Eigenverantwortung. Die Präsentation auf der Plattform stellt in keinster Weise ein Angebot oder eine Empfehlung zur Investition dar.

Für die Richtigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen ist ausschließlich "Austrian Management Shooting Association" verantwortlich.