FAQ Unternehmer

Haben Sie noch Fragen

senden
Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir werden Ihnen Ihre Frage ehebaldigst beantworten.

Welche Vorteile bietet dasErtragReich für mein Unternehmen?

Ihr Unternehmen erhält privates Kapital von Investoren, die von Ihrem Betrieb überzeugt sind. Somit erreichen Sie eine neue Zielgruppe, die nicht nur Investoren, sondern auch Kunden und "Botschafter" Ihres Unternehmens sind - ein einmaliger und effektiver Marketingkanal!

Ein weiterer großer Vorteil einer Finanzierung durch dasErtragReich ist das bestehende Netzwerk an Spezialisten unterschiedlichster Branchen, auf das Sie selbstverständlich Zugriff haben.

Wie läuft die Kapitalaufnahme über dasErtragReich ab?

  • Erstkontakt und Crowdinvesting-Check
  • Vertraulichkeitserklärung (zum Schutz Ihrer Informationen)
  • Unternehmensanalyse – Servicevertrag
  • Präsentation des Unternehmens auf der Plattform
  • Kapitalbeschaffung durch „dasErtragReich
  • Feedback, Kontaktpflege Investoren

Wie kann ich mich als Unternehmen bei dasErtragReich bewerben?

Sie machen den Test für Unternehmer auf unserer Homepage. Anschließend sehen Sie, ob Ihr Unternehmen für eine Finanzierung durch dasErtragReich in Frage kommt. Die weiteren Schritte finden Sie hier.

Mit welchen Kosten muss mein Unternehmen rechnen?

Für die Vermittlung des Investitionskapitals wird eine einmalige Gebühr verrechnet, die individuell auf Ihr Investitionsprojekt abgestimmt wird. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die entsprechenden Details.

Welche Kriterien muss ein Unternehmen für dasErtragReich erfüllen?

Es gibt 3 grundlegende Kriterien:

  • Österreichisches KMU (Klein- und mittelständisches Unternehmen)
  • Produktion und/oder Verkauf von Produkten bzw. Dienstleistungen
  • Operative Tätigkeit
Ein weiteres Kriterium stellt das Ergebnis der Unternehmensanalyse dar.

Bis zu welchem Betrag kann über dasErtragReich finanziert werden?

Investitionen in österreichische KMUs können gemäß AltFG (Alterntivfinanzierungsgesetz) bis zu einem Betrag von € 1,500.000,- ohne Prospekterstellung erfolgen. Für genauere Informationen dazu und über diese Betragsgrenze hinausgehende Finanzierungswünsche informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Vertraulichkeit: Wer sieht meine Unternehmenszahlen?

Ihre Unterlagen und das dazugehörige Zahlenmaterial werden zunächst ausschließlich von den Betreibern der Plattform analysiert und niemals ohne Ihre vorherige Zustimmung weitergegeben oder veröffentlicht. Die Erstellung und Veröffentlichung der Inhalte für die Präsentation Ihres Unternehmens auf der Plattform erfolgt in Zusammenarbeit mit dasErtragReich. Erst nach Ihrer Zustimmung haben registrierte User Zugriff auf diese Daten.

Wie kann ich mein Unternehmen potentiellen Investoren präsentieren?

Nach der Unternehmensanalyse stellen Sie Ihr Unternehmen auf unserer Plattform potentiellen Investoren vor. Dazu erhalten Sie von uns eine eigene Seite auf dasErtragReich.at. Dort können Sie Ihr Unternehmen und Ihre Ziele/Pläne/Ideen umfassend darstellen, um die Investoren mit allen notwendigen Informationen zu versorgen. Wir stehen Ihnen dabei gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Wie funktioniert die Abwicklung der Investition bei dasErtragReich?

Die Vermittlung der Investition erfolgt über die Plattform. Dabei werden die Investorengelder gebündelt und nach erfolgreichem Abschluss der Investitionsphase an Ihr Unternehmen ausgeschüttet. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den aktuellen Investitionsstand abzufragen, sowie mit Ihren Investoren in Kontakt zu treten.

Welche Laufzeit haben die Investitionsverträge?

Die Laufzeit der Investition wird individuell auf die Kapitaldedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt. Der Gestaltungsspielraum ist dabei flexibel.

Welche Mitspracherechte haben meine Investoren?

Qualifizierte Nachrangdarlehen verbriefen kein Stimmrecht. Die Eigentumsverhältnisse bleiben dadurch unverändert.

Was passiert am Ende der Laufzeit?

Spätestens nach Ablauf der Laufzeit wird das Investitionskapital an die Investoren rückgeführt. Die Möglichkeit einer jährlichen Abschichtung besteht überdies.